«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68














 
                    

Sonntag, 28 Januar 2018

Karoline Barbara Carré de Malberg

image Weitere Heilige des Tages...


Karoline Barbara Carré de Malberg

Wohltäterin

* 28. April 1829 in Metz
† 28. Januar 1891 daselbst

Karoline Barbara, Tochter eines Weinhändlers, war mit ihrem adligen Vetter verheiratet, mit dem sie eine schlechte Ehe führte. 1872 gründete sie in Paris die Gesellschaft der Töchter des Heiligen Franz von Sales für weltliche Frauen, die zur Förderung des Christenglaubens in den Familien beitragen sollten.

Wohltäterin
* 28. April 1829 in Metz
† 28. Januar 1891 daselbst
Kartenskizze

Karoline Barbara, Tochter eines Weinhändlers, war mit ihrem adligen Vetter verheiratet, mit dem sie eine schlechte Ehe führte. 1872 gründete sie in Paris die Gesellschaft der Töchter des Heiligen Franz von Sales für weltliche Frauen, die zur Förderung des Christenglaubens in den Familien beitragen sollten.

Karoline Barbara, Tochter eines Weinhändlers, war mit ihrem adligen Vetter verheiratet, mit dem sie eine schlechte Ehe führte. 1872 gründete sie in Paris die Gesellschaft der Töchter des Heiligen Franz von Sales für weltliche Frauen, die zur Förderung des Christenglaubens in den Familien beitragen sollten.



www.heiligenlexikon.de




 
©Evangelizo.org 2001-2018