«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68














 
                    

Freitag, 12 Januar 2018

Hl. Benedikt Biscop Baducing

image Weitere Heilige des Tages...


Hl. Benedikt Biscop Baducing

Mönch, Klostergründer, Abt

* 628 (?) in Northumbrien in England
† 12. Januar 690 (?) in England

Benedikt Biscop war vielleicht der zweite Sohn adliger Eltern aus Bernicia, die wohl neu bekehrte Christen waren. Er unternahm fünf Mal eine Wallfahrt nach Rom, die erste um 653. Während der zweiten wurde er 666 auf den Lérins-Inseln Benediktinermönch.

Papst Vitalian sandte Benedikt Biscop dann zusammen mit Theodor, dem neuen Erzbischof, nach Canterbury zurück. Dort wurde Benedikt Biscop 669 Abt im Kloster Peter und Paul. Nach einem weiteren Aufenthalt in Rom erhielt er vom König ein Gut, auf dem er 674 das Kloster St. Peter in Wearmouth - heute Teil der Stadt Sunderland - gründete; eine weitere Schenkung ermöglichte ihm 683 die Errichtung von St. Paul in Jarrow, beide Klöster unterstanden seiner Leitung und einer von ihm verfassten Regel nach Vorbild der Benediktiner.

Benedikt Biscop brachte Gemälde, Reliquien und Bücher von seinen Reisen nach Rom mit, es entstand eine der besten Bibliotheken in Nordeuropa. Er führte ein, dass Kirchen aus Stein erbaut wurden, dazu die Kunst des Glasmachens, indem er Glasmacher aus Gallien nach England kommen ließ. Schon nach seiner Rückkehr von der ersten Romreise förderte er die römische Liturgie in England, brachte liturgische Geräte und Gewänder aus Rom mit.

 



www.heiligenlexikon.de




 
©Evangelizo.org 2001-2018