«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68














 
                    

Samstag, 06 Januar 2018

Sel. Erminold

image Weitere Heilige des Tages...


Sel. Erminold

Abt in Prüfening, Märtyrer

* 1035 (?)
† 1121 in Prüfening bei Regensburg in Bayern

Erminold, vermutlich aus schwäbischem Rittergeschlecht, war Benediktinermönch in Hirsau, dem berühmten Kloster der Reformen von Hirsau, dessen Blütezeit unter Abt Wilhelm entscheidend auf ihn wirkte. Nachdem er für das Kloster Lorsch beauftragt worden war, Reformen durchzuführen, damit aber gescheitert war und zurückkehren musste, wurde er 1114 vom Bamberger Bischof Otto zum ersten Abt des Klosters Prüfening bei Regensburg berufen. Dort führte er zwar die Reform von Hirsau erfolgreich durch, sodass Prüfening das Zentrum der Hirauer Klosterreform in Bayern wurde, doch erregte seine übermäßige Strenge den erbitterten Widerstand einiger Mönche, von denen einer ihn derart auf den Kopf schlug, dass er am Tag darauf starb.

Unter Erminold wurde die Klosterkirche von Prüfening erbaut und 1119 durch die Bischöfe von Bamberg und Regensburg geweiht. In dieser Kirche ist Erminold auch bestattet, sei Hochgrab ist so eindrucksvoll, dass der unbekannte Bildhauer als "Erminodmeister" bezechnet wird.  

 







 
©Evangelizo.org 2001-2018