«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68














 
                    

Mittwoch, 03 Januar 2018

Hl. Irmina

image Weitere Heilige des Tages...


Hl. Irmina

Stifterin, Äbtissin in Trier

† an einem 24. Dezember vor 710

Irmina, zu Hause in der Nähe von Trier, war die Mutter von Adula von Pfalzel und von Plektrudis sowie die Urgroßmutter von Gregor von Utrecht. Als Witwe schenkte sie ihren Besitz in Echternach dem Willibrord, der dort ein Kloster errichtete, das zum Mittelpunkt seiner Missionsarbeit in Deutschland wurde. Sie selbst wurde Äbtissin des von Modoaldus gegründeten Benediktinerinnenklosters in Öhren bei Trier. Ihr Gedenktag wird besoders in den Bistümern Trier und Luxemburg gefeiert.  



http://www.heiligenlexikon.de




 
©Evangelizo.org 2001-2018