«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68














 
                    

Mittwoch, 03 Januar 2018

Hl. Adula von Pfalzel

image Weitere Heilige des Tages...


Hl. Adula von Pfalzel

Klostergründerin, Äbtissin in Pfalzel
* 660 / 675 im Mosel-Maas-Raum
† nach 732 in Pfalzel bei Trier in Rheinland-Pfalz

Klostergründerin, Äbtissin in Pfalzel

* 660 / 675 im Mosel-Maas-Raum
† nach 732 in Pfalzel bei Trier in Rheinland-Pfalz

Adula war wohl die Tochter der Irmina von Öhren - andere Quellen nennen sie die Tochter des Frankenkönigs Dagobert II. und der Irmina von Trier. Sie war mit einem Edelmann verheiratet, wurde aber früh Witwe und lebte dann ganz dem Gebet und den Werken der Nächstenliebe. Sie gründete in einem spätrömischen Palast das Frauenkloster Pfalzel bei Trier, und wirkte als dessen erste Äbtissin. Sie lernte Bonifatius kennen, dem sie ihren Enkel Gregor von Pfalzel anvertraute, der Bonifatius zunächst begleitete und später Abt in Utrecht wurde.



http://www.heiligenlexikon.de




 
©Evangelizo.org 2001-2018