«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68














 
                    

Donnerstag, 12 Oktober 2017

Jakob Rem

image Weitere Heilige des Tages...


Jakob Rem

Ordensmann, Priester, Mystiker

* im Juni 1546 in Bregenz in Österreich
† 12. Oktober 1618 in Ingolstadt in Bayern

Jakob trat 1566 in Rom dem Jesuitenorden bei; einer seiner Mitnovizen war Stanislaus Kostka. Im Auftrag des Ordens wirkte er in Ingolstadt, Dillingen und München und widmete sich besonders der religiösen Erziehung. 1575 gründete er in Dillingen die erste deutsche Marienkongregation für Studenten. Seine persönliche Marienfrömmigkeit wirkte vorbildhaft, Jakob empfing mystische Gnadengaben. 1586 wurde er Subregens des neu errichteten Jesuitenkonviktes in Ingolstadt, dort rief er 1595 das Colloquium Marianum als Elite der Kongregation von Marienverehrern zusammen, deren Frömmigkeit besonders in der Kapelle der Dreimal wunderbaren Mutter in Ingolstadt praktiziert wurde. In einer zweimaligen Vision wurde ihm 1604 eröffnet, dass die Anrufung Wunderbare Mutter der Gottesmutter die liebste sei.



www.heiligenlexikon.de




 
©Evangelizo.org 2001-2017