«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68














 
                    

Montag, 09 Oktober 2017

Sara

image Weitere Heilige des Tages...


Sara

Stammmutter des Volkes Israel

* in Ur in Chaldäa, heute Ruinen bei Nisiriyah im Irak
lebte ca. 2000 v. Chr.

Sara war die Halbschwester und Frau Abrahams (Gen 20, 12). Mit ihm zog sie von Ur nach Kanaan und weiter nach Ägypten. Auch als sie schon 65 Jahre alt war, war sie so schön, dass Abraham sie aus Furcht vor der Begehrlichkeit des Pharao als seine Schwester ausgab, um zu verhindern, dass der Sara begehre und er selbst deshalb vom Pharao aus dem Weg geräumt werde (Gen 12, 10 - 20). Da Abraham und Sara keine Kinder hatten, riet Sara ihrem Mann zur Zeugung eines Nachkommen mit der Magd Hagar; diese gebar dem Abraham Ismael. Doch nach der Geburt ihres eigenen Sohnes Isaak wollte Sara den Sohn Hagars nicht als Erben dulden;  deshalb wurde Hagar mit dem jungen Ismael vertrieben ( Gen 16; 21, 9 - 21).

Sara hatte ihren Sohn Isaak aufgrund der Verheißung Gottes im Alter von 90 Jahren geboren und wurde damit zur Stammmutter des Volkes Israel (Gen 21, 1 - 8). Im Alter von 127 Jahren starb sie und wurde von ihrem Mann in der Höhle Machpela - im späteren Hebron, dem heutigen Al Khalil in Palästina - begraben.



www.heiligenlexikon.de




 
©Evangelizo.org 2001-2017