«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68














 
                    

Donnerstag, 21 September 2017

Hl. Landelin von Ettenheimmünster

image Weitere Heilige des Tages...


Hl. Landelin von Ettenheimmünster

Einsiedler, Märtyrer (?)

* in Schottland
† zu Beginn des 7. Jahrhunderts (?) in Ettenheimmünster in der Ortenau in Baden-Württemberg

Landelin war der Legende nach ein Königssohn, der seine Heimat verließ, um ein Einsiedlerleben zu führen. Er kam in die Ortenau in Baden, wo er einige Zeit bei einem Mann namens Edulph lebte, sich dann aber tiefer in die Einsamkeit des Waldes bei Ettenheimmünster zurückzog. Graf Gisiko hielt Landelin für einen Zauberer und ließ ihn durch seine Jäger überfallen und enthaupten.

Edulph mit Frau und Töchtern bestatteten Landelin an dem später Münchweier genannten Ort nahe Ettenheimmünster, wo später eine vielbesuchte Wallfahrtskirche errichtet wurde.

 



www.heiligenlexikon.de




 
©Evangelizo.org 2001-2017