«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68














 
                    

Sonntag, 17 September 2017

Hl. Unni

image Weitere Heilige des Tages...


Hl. Unni

Glaubensbote in Skandinavien, Erzbischof von Bremen-Hamburg

† 17. September 936 auf Birka, der heutigen Insel Björkö im Mälarensee in Schweden

Unni entstammte wohl dem Geschlecht der Billunger oder Immedinger. Er wurde Mönch im Benediktinerkloster Corvey. 918 wurde er von König Konrad I. als Erzbischof von Bremen-Hamburg eingesetzt; der König zog Unni dem von Klerus und Volk gewählten Dompropst Leidrad vor; Papst Johannes X. übersandte ihm das Pallium. Nach dem Sieg von König Heinrich I. über die Dänen 934 und der Taufe von König Gnupa gewann Unni das Interesse des späteren dänischen Königs Harald Blaatand und konnte in Dänemark und Schweden als Glaubensbote wirken. Auf einer seiner Missionsreisen starb er.

Unni wurde auf Birka - der heutigen Insel Björkö - bestattet, sein Kopf wird im Dom in Bremen aufbewahrt.



http://www.heiligenlexikon.de




 
©Evangelizo.org 2001-2017