«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68














 
                    

Freitag, 01 September 2017

Josua

image Weitere Heilige des Tages...


Josua

"Gott ist Rettung"

Führer des Volkes Israel

lebte um 1200 v. Chr.

Josua war nach Mose der wichtigste Führer des Volkes Israels in seiner vorstaatlichen Zeit. Der ursprüngliche Name des Sohns von Nun aus dem Stamm Ephraim war Hosea (4. Mose 13, 8. 17). Hosea war zunächst der wichtigste Gehilfe von Mose (2. Mose 24, 13), Kommandeur in der Schlacht gegen die Amalekiter (2. Mose 17, 9 - 13) und Mose' Begleiter beim Gang auf den Berg Sinai (2. Mose 32, 17), wo Gott Mose die 10 Gebote gab. Als einer der zwölf Spione erkundete er das neue Land Kanaan (4. Mose 13, 9); bei dieser Gelegenheit erhielt er von Mose den neuen Namen Josua (4. Mose 13, 17).

Josua wurde dann durch die feierliche Einsetzung Moses Nachfolger (4. Mose 27, 12 - 23) mit dem Ehrentitel Knecht Gottes (Jos 24, 29). Nach Moses Tod war er der Führer der israelitischen Stämme bei der Landnahme, dem Einzug ins Land, wo Milch und Honig fließen, wovon das nach ihm benannte alttestamentliche Buch Josua berichtet. Er eroberte zunächst das Bergland, dann die Ebene im Süden bis nach Gaza, schließlich den Norden mit Samaria - dem heutigen heute Shomron / as-Samarah - und Galiläa; er besiegte 31 Könige mit ihren Völkern. Nach vollzogener Landnahme und einer Mahnrede an sein Volk (Josua 23) schuf er der Überlieferung nach mit der sogenannten Amphiktyonie der israelitischen Stämme (Jos 24, 1 - 28) die Grundlage für den Zusammenhalt des Volkes. Er starb im Alter von 110 Jahren und fand sein Grab auf dem Gebirge Ephraim in Timnat - heute wohl Kifl Hares bei Ariel (Josua 24, 29 - 30).

Josua wird im NT genannt: Apg. 7,45; Hebr. 4,8



www.heiligenlexikon.de




 
©Evangelizo.org 2001-2017