«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68














 
                    

Montag, 28 August 2017

Hl. Adelindis

image Weitere Heilige des Tages...


Hl. Adelindis

Äbtissin in Buchau

† 926 in Buchau in Baden-Württemberg

Adelindis war die Tochter der Mutter mit gleichem Namen, die mit einem Grafen Atto vermählt war und ihre Tochter um 900 als Äbtissin in das von ihr neu ausgestattete Kanonissenstift von Buchau einsetzte. Die Überlieferung berichtet, dass aus einer Stiftung Adelindis' jedes Jahr am Gedenktag von Augustinus Brot an Arme verteilt wurde.

Die Tochter wird oft mit ihrer gleichnamigen Mutter verwechselt, die ihre drei Söhne durch Mordanschläge verlor, danach verwitwete und nach einer Pilgerfahrt ins Heilige Land das Kloster stiftete, wo sie auch ihr Lebensende verbrachte.

Adelindis wird mit der Adelindisbrotspende an ihrem Jahrestag verehrt.



www.heiligenlexikon.de




 
©Evangelizo.org 2001-2017