«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68














 
                    

Montag, 07 August 2017

Hl. Donatus von Luxeuil

image Weitere Heilige des Tages...


Hl. Donatus von Luxeuil

Bischof von Besançon

* um 590 / 597 im Jura in Frankreich
† vor 660

Donatus war der ältere Sohn des fränkischen Adligen Waldelenus und der Flavia. Schon in frühester Jugend wurde er seinem Taufpaten, Abt Kolumban in Luxeuil - dem heutigen Luxeuil-les-Bains -, zur Erziehung übergeben; dort wurde Donatus dann Mönch.

Um 624 wurde Donatus Bischof von Besançon. Hier gründete er das Kloster Palatium - das spätere Kloster St-Paul - mit Regeln nach dem Vorbild von Kolumban. Seine Mutter gründete nach dem Tode ihres Mannes um 636 mit Donatus' Hilfe das Kloster Jussa-Moutier, dem er in 77 Abschnitten eine Regel mit Elementen der Ordnungen von Benedikt, Kolumban und Caesarius von Arles gab. Donatus' Bruder Chramnelenus, Nachfolger seines Vaters als Herzog im Jura, war um 640 der (Neu-)Gründer des Klosters von Romainmôtier. 658 wurde Donatus in einer Urkunde seiner Verwandten Adalsinda im Zusammenhang mit einer Klosterstiftung genannt.

Donatus wurde in seinem Kloster St-Paul bestattet. Seine Verehrung blühte im 11. Jahrhundert auf.



www.heiligenlexikon.de




 
©Evangelizo.org 2001-2017