«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68














 
                    

Dienstag, 11 Dezember 2018

Hl. Damasus I.

image Weitere Heilige des Tages...


Hl. Damasus I.

Bischof von Rom

* um 305 in Spanien (?) oder Rom
† 11. Dezember 384 in Rom

Damasus, um 305 geboren, war Papst von 366-384. Sein Pontifikat war überschattet von den Auseinandersetzungen mit dem Gegenpapst Ursinus. Damasus hat besondere Verdienste um die Feststel­lung und Ehrung der römischen Märtyrergräber; er verfasste auch viele Grabinschriften, von denen noch etwa 60 mit Sicherheit echte erhalten sind. Im Jahr 382 beauftragte er den hl. Hieronymus (Gedenktag 30.9.) mit der Revision des lateinischen Bibeltextes (Vulgata). Hieronymus bestätigt, dass Damasus selbst ein guter Kenner der Heiligen Schrift war. Damasus glich nicht den auf Geld und Ehren versessenen Klerikern jener Zeit, wie sie von Hieronymus geschildert werden. Er dachte auf andere Weise an seine Zukunft: er hat selbst seine Grabinschrift verfasst und darin seinen Glauben an die Auferstehung Jesu und die Hoffnung auf seine eigene Auferstehung ausgesprochen.



http://www.erzabtei-beuron.de/schott/proprium/Dezember11.htm




 
©Evangelizo.org 2001-2018