«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68














 
                    

Samstag, 08 Juli 2017

Hl. Kilian und Gefährten

image Weitere Heilige des Tages...


Hl. Kilian, Bischof

Bischof von Würzburg, Glaubensbote im Frankenland, Märtyrer

* in Mullagh in Ulster (heute County Cavan) (?) in Irland
† 689 (?) in Würzburg

Der irische Wanderbischof Kilian kam mit seinen Begleitern, dem Priester Kolonat und dem Diakon Totnan, im 7. Jahrhundert aus Irland ins Frankenreich. Es war die Zeit der irischen Mission, auf die, zusammen mit der späteren angelsächsischen Mission, die Christianisierung der Germanen/Deutschen beruht.  Kilian missionierte in und um Würzburg. Nach einem Bericht, der ums Jahr 840 abgefasst wurde, kam es zu einem Konflikt mit der in Würzburg ansässigen, christlich gewordenen Herzogsfamilie, weil Kilian dem Herzog gegenüber auf der Beachtung des kirchlichen Eherechts bestand. Um 689 wurde Kilian mit seinen beiden Begleitern im Auftrag der Herzogin ermordet. Seine Reliquien wurden 722 aufgefunden und 788 in Gegenwart Karls d. Gr. in den als Grablege erbauten Salvatordom überführt, nach dessen Zerstörung in das heutige Neumünster.

Auch heute wird Kilian im Frankenland und besonders im Bistum Würzburg sehr verehrt.



http://www.erzabtei-beuron.de/schott/proprium/Juli08.htm




 
©Evangelizo.org 2001-2017