«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68



Jeden Tag das
Evangelium des Tages
per Email erhalten:
(kostenlos)


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail bestätigen:

















 

Freitag der 27. Woche im Jahreskreis
Kommentar zum heutigen Evangelium
Hl. Pater Pio von Pietrelcina (1887-1968), Kapuziner
CE 33

Der Ort des geistigen Kampfes

Der Ort des Kampfes zwischen Gott und Satan ist in jedem Augenblick des Lebens die Seele des Menschen. Daher muss die Seele dem Herrn freien Zugang gewähren, damit er sie allseits befestige und mit jeder Art von Waffen ausrüste. So kann sein Licht sie erleuchten, damit sie gegen das Dunkel des Irrtums besser ankämpfen kann. Bekleidet mit Christus (Gal 3,27), mit seiner Wahrheit und Gerechtigkeit, geschützt vom Schild des Glaubens und dem Wort Gottes, wird die Seele über ihre Feinde siegen, mögen sie noch so mächtig sein (Eph 6,13f.). Um aber mit Christus bekleidet zu werden, muss man sich selber sterben.








 
©Evangelizo.org 2001-2017