«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68



Jeden Tag das
Evangelium des Tages
per Email erhalten:
(kostenlos)


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail bestätigen:

















 

Gedenktag der Hl. Schutzengel
Kommentar zum heutigen Evangelium
Origenes (um 185-253), Priester und Theologe
Homelien zum Buch Ezechiel I, 7

„All seine Scharen, seine Diener, die seinen Willen vollziehen!“ (vgl. Ps 103(102),21)

Die Engel steigen zu den Menschen herab, um sie zu retten. „Ihr werdet den Himmel geöffnet und die Engel Gottes auf- und niedersteigen sehen über dem Menschensohn“ (Joh 1,51); und „[...] es kamen Engel und dienten ihm“ (Mt 4,11). Doch die Engel steigen deshalb herab, weil zuvor Jesus Christus als Erster herabgestiegen ist; sie hatten sich davor gefürchtet hinabzusteigen, bevor nicht der Herrscher der himmlischen Mächte und aller Mächte und Gewalten (vgl. Kol 1,16) es angeordnet hat. Doch als sie sahen, dass der Sohn des Herrschers der himmlischen Heerscharen auf Erden wohnt, da sind sie auf diesem durch ihren Herren eröffneten Weg ihm gefolgt, und haben dem Willen dessen gehorcht, der sie zum Schutz all jener ausgesandt hat, die an seinen Namen glauben.

Gestern noch hast du dich noch in Abhängigkeit des Dämons befunden, heute jedoch befindest du dich unter der eines Engels. „Hütet euch davor, einen von diesen Kleinen zu verachten!“, die der Kirche angehören. „Denn ich sage euch: Ihre Engel im Himmel sehen stets das Angesicht meines himmlischen Vaters.“ Die Engel weihen sich der Aufgabe, dein Heil zu erlangen, denn sie haben sich dem Dienst des Gottessohns verschrieben und haben sich gesagt: „Wenn er schon herabgestiegen ist und einen sterblichen Leib angenommen hat, wenn er das Kreuz erduldet hat, wenn er für alle Menschen gestorben ist, wie könnten wir uns da ausruhen, wie könnten wir uns selber verschonen wollen? Kommt, alle Engel des Himmels, lasst uns vom Himmel herabsteigen!“ Deshalb gab es bei Christi Geburt „[...] ein großes himmlisches Heer, das Gott lobte“ (Lk 2,13) und verherrlichte.



 
©Evangelizo.org 2001-2017