«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68



Jeden Tag das
Evangelium des Tages
per Email erhalten:
(kostenlos)


Ihre E-Mail Adresse:


E-Mail bestÀtigen:

















 

Mittwoch der 24. Woche im Jahreskreis
Kommentar zum heutigen Evangelium
Hl. Basilius (um 330-379), Mönch und Bischof von Caesarea in Kappadozien, Kirchenlehrer
Vorwort zu den großen Regeln (vgl. auch Bibliothek der KirchenvĂ€ter)

Gott ruft uns unaufhörlich zur Umkehr

Lasst uns nicht verharren in dieser Leichtfertigkeit und Lauheit, stets leichtsinnig die gegenwĂ€rtige Zeit vergeudend und den Anfang der Werke auf den morgigen und folgenden Tag verschiebend [
] „Jetzt ist die gnadenreiche Zeit,“ sagt der Apostel, „jetzt ist der Tag des Heils“ (vgl. 2 Kor 6,2). Dies ist die Zeit der Buße, jene die der Vergeltung; dies die Zeit der Geduld, jene die des Trostes. Jetzt hilft Gott denjenigen, die sich von dem bösen Weg bekehren, dann ist er ein schrecklicher und nicht zu tĂ€uschender Untersucher der menschlichen Handlungen, Worte und Gedanken. Jetzt genießen wir seine Langmut, dann werden wir sein gerechtes Gericht kennenlernen [
]

Wie lange wollen wir noch damit warten, Christus zu gehorchen, der uns in sein himmlisches Reich ruft? Wollen wir uns nicht dazu entschließen, unserer gewohnten Lebensweise zu entsagen und dem Evangelium ganz und gar zu folgen?






 
©Evangelizo.org 2001-2017